LGBTQIA* Stammtisch

Was genau ist der LGBTQIA* Stammtisch?

„Du bist an der LGBTQIA*-Thematik interessiert? Oder willst du mehr darüber erfahren? Hast Fragen oder einfach Lust am Austausch mit coolen Leuten? Egal wo du dich dazugehörig fühlst – HIER bist DU RICHTIG!“
.. das Queerreferat hat es sich nämlich zum Ziel gemacht, Studierenden die Möglichkeit zu bieten, sich regelmäßig untereinander auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und schlussendlich gemeinsam eine großartige Zeit zu verbringen.

Ganz zu Beginn, was bedeutet eigentlich LGBTQIA* oder queer?
LGBTQIA* steht für Lesbian, Gay, Transgender, Queer, Intersexual, Asexual. Der Stern („*“) steht für diejenigen, die sich mit den eben genannten Begriffen nicht identifizieren, aber natürlich ebenso mit gemeint sind und sich angesprochen fühlen sollen.
Queer bezeichnet Personen, die durch ihre sexuelle Orientierung oder bspw. der geschlechtlichen Identität von angeblichen „Normen“ abweichen und einfach sie selbst sind.

Inhalte und Themen des Stammtisches
Der Stammtisch bietet ALLEN Studierenden der Fachhochschule Vorarlberg die Möglichkeit, sich im Kontext der LGBTQIA* Thematik zu vernetzen und in Kontakt zu kommen. Egal wo man sich zugehörig fühlt, ob man Teil der Community ist und coole Leute kennenlernen möchte oder Fragen hat, die man gerne beantwortet haben möchte: der LGBTQIA* Stammtisch ist der passende Ort, um sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen.

Der regelmäßige Stammtisch hat keine vorgeschriebenen Themen, über die Gesprochen werden muss. Zu Beginn gibt es womöglich einen kurzen Denkanstoß oder etwas Aktuelles, über das man kurz diskutiert, danach stehen aber die persönlichen Gespräche und der gemeinsame Austausch im Vordergrund.

Infos im Überblick

Plakat des LGBTQIA* Stammtisches

Ablauf eines Stammtisches

Der LGBTQIA* Stammtisch ist ein regelmäßiges, wiederkehrendes Angebot für ALLE Studierenden der Fachhochschule Vorarlberg, der zwar einen grundlegenden Ablauf verfolgt, jeder Stammtisch ist für sich genommen jedoch einzigartig. Der ungefähre Ablauf ist dennoch nachfolgend aufgelistet, um Interessierten einen groben Überblick geben zu können.

Die teilnehmenden Student:innen treffen sich an einem zuvor kommunizierten Ort innerhalb der Fachhochschule Vorarlberg (siehe dazu genauere Informationen weiter unten), wo sie von Mitgliedern des Queerreferats begrüßt werden. Sollte es ein aktuelles Thema oder Ideen der Teilnehmenden geben, kann über diese in einer offenen Runde diskutiert und Meinungen ausgetauscht werden. Danach steht das persönliche Gespräch untereinander im Fokus, das individuell gesucht werden kann und ganz natürlich zustande kommt.
Egal ob über persönliche Erfahrungen gesprochen wird, offene Fragen beantwortet werden oder einfach ein nettes Gespräch mit Gleichgesinnten geführt wird, der LGBTQIA* Stammtisch ist dafür der richtige Ort für ALLE Studierenden.

Covid-19 Pandemie und deren Auswirkungen
Aufgrund der andauernden Covid-19 Pandemie und den damit einhergehenden Restriktionen gibt es zwei verschiedene Modi, zwischen denen der Stammtisch – je nach aktueller Situation – wechselt:

  • Präsenz: Der Stammtisch findet in den Räumlichkeiten der Fachhochschule Vorarlberg, unter Einhaltung aller geltenden gesetzlichen Regelungen, statt. Mit genügend Vorlauf wird kommuniziert, in welchem Raum (bzw. welchen Räumen) der Stammtisch stattfindet.
  • Online: Sollte es die aktuelle Situation nicht zulassen, sich in Präsenz zu treffen, findet der Stammtisch dennoch virtuell über Microsoft Teams statt, welches allen Studierenden zur Verfügung steht. Ein entsprechender Besprechungslink wird in der jeweiligen Einladung enthalten sein.

Anmeldung & Abmeldung

Damit das Queerreferat den jeweiligen Stammtisch entsprechend planen und vorbereiten kann (zur Durchführung werden jeweils Mitglieder des Queerreferats für Fragen und zur allgemeinen Moderation benötigt), müssen An- und Abmeldung jeweils vor dem Stattfinden schriftlich per E-Mail erfolgen.

Anmeldung
Um Planungssicherheit schaffen zu können, benötigen wir bitte eine schriftliche Anmeldung via E-Mail (bitte die persönliche „@students.fhv.at“ Adresse dafür nutzen) bis spätestens drei (3) Tage vor stattfinden. Die E-Mail muss nicht viel beinhalten, ein „Ich möchte am Stammtisch, der am xx.xx.xxxx stattfindet, teilnehmen“ reicht vollkommen aus.
Die E-Mail zur Anmeldung und für allfällige Fragen lautet wie folgt: oeh-queer@fhv.at

Abmeldung
Sollte man kurzfristig verhindert sein oder aus anderweitigen Gründen nicht am Stammtisch teilnehmen können, für den man sich bereits angemeldet hat, bitten wir um eine entsprechend schriftliche Abmeldung via E-Mail bis spätestens einen (1) Tag vor stattfinden. 
Die E-Mail zur Abmeldung und für allfällige Fragen lautet wie folgt: oeh-queer@fhv.at

Terminübersicht - LGBTQIA* Stammtisch

  • 3. LGBTQIA* Stammtisch an der Fachhochschule Vorarlberg, am 26.05.2021 um 18:00 Uhr (in Präsenz an der Fachhochschule Vorarlberg)
Für Stammtische, die in Präsenz stattfinden, müssen bitte folgende Dinge beachtet werden:
  • Die maximale Anzahl an Teilnehmenden beträgt 17 Personen (inklusive der Betreuung durch Mitglieder des Queerreferats)
  • Zu jedem Zeitpunkt ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend
  • Um am Stammtisch teilnehmen zu können, wird ein negativer Covid-19 Test/Bescheid benötigt:
    • entweder analog zu den Vorgaben des Landes Vorarlberg
    • oder negativer Selbsttest, durchgeführt direkt vor Beginn des Stammtisches an der Fachhochschule Vorarlberg (bitte spätestens um 17:45 Uhr erscheinen, um genügend Zeit für den Selbsttest zu haben)
  • 2. LGBTQIA* Stammtisch an der Fachhochschule Vorarlberg, am 20.04.2021 um 18:00 Uhr (in Präsenz an der Fachhochschule Vorarlberg)
  • 1. LGBTQIA* Stammtisch an der Fachhochschule Vorarlberg, am 25.03.2021 um 18:00 Uhr (virtuell in Microsoft Teams)
Nach oben scrollen