Refundierung & Sponsoring

Wie bekomme ich Geld von der lokalen Hochschulvertretung?

Es gibt 3 Möglichkeiten, Geld für deine Aufwände von deiner ÖH zurückzubekommen:

Refundierung
Hast du an einer Veranstaltung (Vernetzungstreffen, Teambuildingevents und Abschlussfeiern sowie Fortbildungsveranstaltungen, sozialpolitische Projekte, etc.) teilgenommen, welche einen studienrelevanten Bezug zu deinem Studium vorweist? Dann hol dir bis maximal EUR 15,00 pro Person und pro Semester zurück.

Was du für eine Refundierung benötigst:

  • vollständig ausgefüllter Refundierungsantrag (Die Begründung sollte einen pädagogischen Mehrwehrt beinhalten [z.B Vernetzung, Reflexion, etc.])
  • Anwesenheitsliste mit Originalunterschriften
  • Originalrechnungen

Sponsoring
Hast du vor ein größeres Event zu organisieren oder reichen deine 15€ pro Person und Semester nicht aus? Dann kannst du dich mit deiner zuständigen Studienvertretung/Referatsverantwortlichen absprechen* und ein Sponsoring beantragen. Wichtig ist, dass das Sponsoring vor dem Abhalten des Events seitens der ÖH freigegeben wird und ein Betrag vereinbart wird. Die Entscheidung ob und wieviel gesponsert wird obliegt dabei deiner zuständigen Ansprechperson.

Was du für eine Sponsoring benötigst:

  • vollständig ausgefüllter Sponsoringantrag (Die Begründung sollte einen pädagogischen Mehrwehrt beinhalten [z.B Vernetzung, Reflexion, etc.] und die kurze Erläuterung der im Vorhinein abgestimmten Vereinbarung)
  • Originalrechnungen

Auslagenersatz
Hast du für die ÖH Geld vorgestreckt? Z.B. Papier für den ÖH-Drucker gekauft oder ähnliches? Dann hol dir das Geld mittels dem Auslagenersatzantrag zurück.

Was du für ein Auslagenersatz benötigst:

  • vollständig ausgefüllter Auslagenersatzantrag
  • Originalrechnungen

*Studienvertretung: Ist dein Event nur für Student:innen aus einem Studiengang geplant, ist deine Studienvertretung für dich zuständig.

*Referat: Ist dein Event für alle Studen:innen der Fachhochschule geplant, ist ein Referat verantwortlich. Welches Referat kommt auf die Art der Veranstaltung an (Sportreferat, Kulturreferat, etc.) Keine Bange, egal an wen du dich wendest, du wirst auf jeden Fall richtig weitergeleitet.

Wo sind die Vorlagen der Anträge? Alle Anträge findest du online unter hier oder in ausgedruckter Form im Aufenthaltsraum U315.

Wohin mit den Anträgen? Abgeben kannst du ihn entweder im U315 in dem kleinen roten Postkasten oder direkt bei deiner Studierendenvertretung/bei Referent:innen der lokalen Hochschulvertretung oder bei der Info im Erdgeschoss.

Du hast noch Fragen? Dann melde dich einfach bei deiner Studienvertretung, Referent:in oder direkt beim Wirtschaftsreferat. Die notwendigen Kontaktdaten findest du auf unserer Team-Seite

Pfand

Die Kosten für Pfandgut, welches kaputt oder verloren gegangen ist, kann nur dann von der ÖH übernommen werden, wenn:

  1. dem Refundierungsantrag neben dem Originalbeleg des Einkaufs auch die Quittung der Pfandrückerstattung beigelegt wird,
  2. die Differenz als Bruch/Schwund auf dem Antrag angeführt wird,
  3. in der Begründung vermerkt wird, dass alle vorhandenen Leergüter retourniert wurden und der fehlende Betrag somit durch Bruch oder Schwund zustande gekommen ist und mit der eigenen Unterschrift bestätigt wird.

Die Pfandkosten werden vom Rechnungsbetrag abgezogen und nicht erstattet, wenn Refundierungsanträge mit Rechnungen (welche Pfand beinhalten) ohne Pfandrückgabenquittung abgegeben werden. Denn dann ist davon auszugehen, dass der Pfandbetrag durch Rückgabe der Pfandflaschen eingenommen wurde.

Anträge können entweder im Postfach im U3 15 eingeworfen oder bei der Info abgegeben werden.

Du hast noch Fragen? Dann melde dich einfach bei deiner Studienvertretung, Referent:in oder direkt beim Wirtschaftsreferat. Die notwendigen Kontaktdaten findest du hier.

Nach oben scrollen